Der Blog zur Digitalen Reife

Datenvollständigkeit als wichtigste Messgröße für Ihre Agilität

Wie agil sind Sie? Ein Beitrag für Unternehmen, die feststoffliche Produkte anbieten.

Agilität, das Zauberwort, der Helfer in der Not immer kürzer werdender Produkt- Lebenszyklen. Agilität ist in aller Munde.

Sie möchten wissen, wo Sie stehen? Welche Beweise aus Ihrer eigenen Unternehmenswelt gibt es für Sie? An was ist das zu erkennen? Wo soll ich als Eigentümer einmal anfangen?

Agiles Mindset wird durch die 4 zentralen Werte des agilen Manifestes [agilemanifesto.org] beschrieben:

  1. Der Mensch als Mittelpunkt der Produktentstehung
    (Expertinnen und Experten der Fachbereiche)
    Zusammenarbeit ist wichtiger als Prozesse und Tools

  2. Wertschöpfung
    Funktionsfähige Produkte sind wichtiger als umfangreiche Dokumentation

  3. Kundenzufriedenheit
    Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als Vertragsverhandlungen

  4. Reagieren auf veränderte Situationen
    Flexibilität ist wichtiger als das Einhalten eines Projektplans

Wie können Sie prüfen, welches Mindset bei Ihnen aktuell verbreitet ist?

Sie führen eine Analyse durch, mit Antworten auf die Fragen:

  1. wie datenvollständig sind wir im Fokus neuer Geschäftsmodelle?
  2. sind unsere Produktdaten alle zentral verfügbar, für alle?
Datensilo alleine gemalt
Datenvollständigkeit als Messgröße für Ihre Agilität. Erfüllen Sie die Werte des agilen Manifestes, so sind Ihre Daten auch vollständig.

Ergebnis:

Das Mindset des Managements und der Geschäftsleitung wird transparent.

Jede Datenlücke, die Sie finden werden, jeder Systembruch, der auftaucht spiegelt Ihnen, wie kooperativ Ihre Expertinnen und Experten in den Fachbereichen in der Gestaltung von Prozessen und Tools sind.
Diese Analyse zeigt Ihnen auch die herrschende Besitzstandswahrung auf.

Besitzstände deuten auf das Gegenteil von Agilität hin.

Sie stellen aus meiner Sicht den Lösungsversuch Ihrer Expertinnen und Experten dar, anerkannt, zugehörig zu sein, nachdem Ihre Vorschläge zur Weiterentwicklung oft nicht gehört wurden. Sie zeigen die aktuelle (geringe) Verbundenheit der Führung zu diesen Bedürfnissen aus diesen Bereichen auf.

Digitale Reife bedeutet die Hintergründe dieser Besitzstände zu kennen, und diese historischen Zusammenhänge aus mehreren Perspektiven bewusst und unterbewusst als wertvolle Lösungsmuster anzunehmen. Erst dann kann aus meiner Sicht ein Fundament für Vertrauen und Kooperation, also für Agilität entstehen.

Die Datenanalyse zeigt Ihnen also unmittelbar Ihren Handlungsbedarf für die Weiterentwicklung Ihres Mindset an.

Erkennen Sie die Deutungskraft der Datenvollständigkeit wieder?–Datenvollständigkeit ist die Messgröße Ihrer Fitness für die Zukunft.

Herzlich
Ihr Thomas Maier